Liebe Mitglieder, liebe Gäste des PSV Leer,

für den Lockdown und eine mögliche Ausgangssperre bei einem Inzidenzwert über 100 wurden die Zeiten angepasst. Wenn es zu einer Ausgangssperre kommen sollte gilt diese zwischen 22:00 Uhr und 5:00 Uhr. So werden auch die Zeiten beim Sportbetrieb im PSV Leer entsprechend angepasst. Wann es zu einer Ausgangssperre kommt, entnehmt Ihr bitte den Informationen des Landkreises Leer.

Betroffen von der angepassten Regelung sind die Sportarten, die auf unserer Vereinsanlage durchgeführt werden dürfen, also der Tennissport und das Boule spielen. Die zurzeit festgelegten Hygiene- und Abstandsregeln gelten auch weiterhin.

Die Tennishalle kann während einer Ausgangssperre nur noch bis 21:30 Uhr genutzt werden. Abo-Stunden sind ab Mai nicht mehr betroffen, weil sie während der Sommersaison entfallen. Im Buchungssystem „book&play“ werden die zu buchenden Zeiten bei einer möglichen Ausgangssperre entsprechend angepasst.

Ebenfalls das Boule spielen darf während einer Ausgangssperre auf der Anlage bis maximal 21:30 Uhr ausgeübt werden.

Nach dem Spiel- und Sportbetrieb ist die Vereinsanlage des PSV Leer zügig zu verlassen. Bitte plant dies so ein, dass Ihr bis 22:00 Uhr zuhause sein könnt.

Wenn Ihr Fahrgemeinschaften zum und vom PSV zurück bildet, denkt bitte daran, im Auto Gesichtsmasken zu tragen, wenn Ihr aus verschiedenen Haushalten kommt. Diese Regelung ist neben der Ausgangssperre ebenfalls einzuhalten.

Wir hoffen, dass die Ausgangssperre den gewünschten Rückgang der Infektionszahlen bewirkt. Gut wäre es, wenn sich das auch positiv auf den Sport im PSV Leer auswirkt.

Wir wünschen allen trotz der notwendigen Einschränkungen viel Spaß beim Sport und alles Gute für die kommende Zeit.

Euer Vorstand vom PSV Leer

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.