Sommer, Sonne, Sport und Spaß

Es war Sommer, die Sonne schien und ca. 25 Teilnehmer hatten am 21.07.2018, dem Tag des diesjährigen  „Dieter Grix Beach-Cup“ viel Spaß beim Beachvolleyball-Turnier. Lediglich das Meeresrauschen fehlte für ein echtes Strandfeeling.

Ziel der Teilnahme war es, den begehrten Pokal zu gewinnen.

Das Turnier wurde galaktisch ausgerichtet. Die Besatzung des Raumschiffs Enterprice hatte sich zum PSV Leer herunter gebeamt und ihre Namen den Teams zur Verfügung gestellt. Sechs Teams benannt mit „Kirk“, „Spock“, „Pille“, „Scotty“, „Uhura“ und „Chekov“ hatten Renate, Michael und Volker zusammengestellt. Die Spiele konnten beginnen.

Jeder gegen jeden galt es in der Vorrunde. Viel Schweiß floss und viel Sand klebte an ihm, aber konnte die Spielfreude nicht mindern. Am Ende der Vorrunde standen die Paarungen für die Finalspiele fest. Die Plätze 5, 3 und 1 mussten noch erkämpft werden. So wie schon in der Vorrunde waren die Spielpaarungen sehr ausgeglichen und die jeweiligen Endergebnisse entsprechend knapp. Um den ersten Platz zu erringen, mussten zwei Sätze gewonnen werden und es waren drei davon notwendig, bis die Sieger feststanden.

Alle Teams und ihre Platzierungen erhielten bei der Siegerehrung eine Würdigung für ihre Leistung und den entsprechenden Applaus. Die Gewinner des Turniers, Börni, Huisi und Walter, werden nun für das Jahr 2018 den Pokal zieren.

Als Fazit für den „Dieter Grix Beach-Cup“ halten wir auch in diesem Jahr wieder fest: die Freude am Spiel und der Spaß miteinander waren die Garantie für einen tollen Tag beim PSV Leer.

 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.